AKTUELLES

HUBER & SOHN SAGT TEILNAHME AN DER BAU 2021 AB

 

An der BAU 2021 in München werden wir im kommenden Jahr nicht teilnehmen.
Seit Jahrzehnten waren wir als Aussteller auf der BAU, der Weltleitmesse für Baumaterialien und Architektur, mit unseren Holzbausystemen und den Neuheiten unserer Holz-, Holz-Alu- und Kunststoff-Fenster vertreten.

Die BAU war seit Jahren ein fester Bestandteil unserer Marketingstrategie, dennoch haben wir, in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie schweren Herzens diese Grundsatzentscheidung getroffen.
Die derzeitige Lage, mit all ihren Begleitfaktoren, lässt nach wie vor keine gesicherte Messeplanung zu. Zudem ist es aus heutiger Sicht vollkommen unklar, unter welchen Auflagen für Besucher und Aussteller eine solche internationale Großveranstaltung im Januar 2021 durchführbar ist.

Unser frühzeitiger Entschluss schafft gleichzeitig Kapazitäten, mit welchen wir nun neue Projekte und Themen bearbeiten können, um Sie so weiterhin mit innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten bedienen zu können.
Informationen zu unseren Neuheiten, Innovationen und Projekten werden wir digital, direkt oder über neue, sich in Entwicklung befindende, Veranstaltungsformate zu Ihnen bringen.

 

WIR RENOVIEREN UNSER MUSTERHAUS FüR SIE!

 

Wir haben die Zeit während der Schließung des Bauzentrums Poing genutzt und mit Renovierungsarbeiten an unserem Musterhaus begonnen.
Ab heute hat das Bauzentrum Poing wieder für alle Besucher geöffnet. Unser Musterhaus erstrahlt ab Samstag, den 30. Mai wieder in neuem Glanz und ist dann für alle Besucher und Interessenten wieder zugänglich.
In der Zwischenzeit können Sie sich von unserem Holzhaus-Team bei uns in Bachmehring beraten lassen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Holzhaus-Ansprechpartner erreichen Sie unter:

Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Martin Schmitz, Vertrieb
Mobil: 0172 / 881 26 42


Wolfgang Krämer, Vertrieb
Mobil: 0172 / 830 09 71

 

WäHREND DIE WELT STILL STEHT ... SIND WIR üBER FENSTER VERBUNDEN.

 

Fenster verbinden nicht nur das Drinnen und Draußen.
Fenster verbinden so viel mehr - vor allem in Zeiten wie diesen.

Wir von Huber & Sohn fertigen für Sie Ihre Fenster zur Welt - maßgeschneidert und individuell - abgestimmt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse.
Denn Ihre Fenster zur Welt sind einzigartig und besonders, genau wie Sie.

Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich beraten:
Julia Bischoff, Sekretariat Fenster
Telefon: 08071 / 919-201
E-Mail: j.bischoff@huber-sohn.de

Oder nutzen Sie unser Online-Formular.

 

DAS HUBER HOLZHAUS DER WOCHE

 

In Schweden?

„Bleibe dem Alten geöffnet, aber verschließe dich nicht dem Neuen" Aus Schweden

Das war die Planungsaufgabe: Eine moderne "Übersetzung" einer klassischen Schwedenhausvilla zu finden. Eine Villa aus Schweden war dafür die Vorlage.
Die sehr konkreten Vorstellungen der Familie, wie die Räume für drei Kinder und das Au-pair-Mädchen aussehen sollten, wurde in die Planung eingearbeitet.
Eine sehr klare Raumaufteilung kombiniert mit vielen nützlichen Details, wie dem großen Stauraum in der Garderobe, machen das Haus wohnlich und - für das Leben mit drei Kindern - praktisch.

  • Wohnfläche: 211 m² auf drei Ebenen - Keller, EG und DG
  • Besonderheiten: Die leichte Hanglage wurde für Tageslicht durchfluteten Keller als Wohnräume genutzt
  • Fassade: Fichtenschalung graublau lasiert als waagrechte Schalung, farblich abgesetzte Fenster
  • Fenster: Holzfenster in individuellen Formaten, an schwedischer Gestaltung orientiert
  • Haustechnik: Gasheizung, Solaranlage, kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung 

Ihre Holzhaus-Ansprechpartner erreichen Sie unter:

Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Martin Schmitz, Vertrieb
Mobil: 0172 / 881 26 42


Wolfgang Krämer, Vertrieb
Mobil: 0172 / 830 09 71

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

UNSERE FENSTER-AUSSTELLUNG IST WIEDER FüR SIE GEöFFNET!

 

Wir freuen uns, dass wir für Sie unsere Fenster-Ausstellung wieder geöffnet haben. Durch den Einsatz von Hygiene-Schutzmaßnahmen können wir Sie nun wieder persönlich zu allen Fenster-Fragen beraten.
Da uns Ihr Wohl und Ihre Gesundheit, sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr am Herzen liegen, bitten wir Sie vorab einen Termin zu vereinbaren. So können wir sicherstellen, dass sich im Ausstellungsraum maximal fünf Personen aufhalten. Weiter müssen folgende Regelungen beachtet werden:

  • Beratungstermine und Besuche unserer Fenster-Ausstellung sind nach Terminvereinbarung möglich.
  • Wir bitten Sie die Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten. In den Eingangsbereichen stehen für Sie Desinfektionsständer bereit.
  • Wir bitten Sie eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und Sie erhalten von uns Einmal-Handschuhe, damit Sie unsere Exponate sicher bedienen können.
  • Auf den Theken sind Hygieneschutzwände aus Plexiglas montiert, um Sie und unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen weitestgehend schützen zu können.

Natürlich steht Ihnen unser Huber Fenster-Team weiterhin telefonisch oder per Mail zur Verfügung.
Gerne können Sie sich auf unserer Website unter Fenster informieren.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an:
Julia Bischoff, Sekretariat Fenster
Telefon: 08071 / 919-201
E-Mail: j.bischoff@huber-sohn.de

Wir freuen uns auf Sie!

DAS HUBER HOLZHAUS DER WOCHE

 

Charmante Einladung

„Beim Anblick mancher Häuser mag man die Menschen darin schon, obwohl man sie noch gar nicht kennt." Ursula Wimmer

Nicht nur ein Haus - eine Einladung sollte es werden - zum auf der Terrasse sitzen, mit Familie und Freunden ratschen und lachen...
Der Platzbedarf für die Familie ist groß!
Mit einer symmetrischen Giebellösung, voll überdachten Holzterrassen und vielen weiteren charmanten Details, entstand ein Haus mit ganz speziellem Charakter.

  • Wohnfläche: EG und DG mit 160 m²
  • Besonderheiten: Überdachte Terrassen mit ca. 40 m²
  • Fassade: Putzfassade
  • Fenster: Holz-/Alu-Fenster in weiß mit grünen Lamellen-Fensterläden in Alu
  • Haustechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe 

Ihre Holzhaus-Ansprechpartner erreichen Sie unter:

Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Martin Schmitz, Vertrieb
Mobil: 0172 / 881 26 42


Wolfgang Krämer, Vertrieb
Mobil: 0172 / 830 09 71

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

DAS HUBER HOLZHAUS DER WOCHE

 

Schlüsselfertig von A bis Z

„Oh welch Zauber liegt in diesem Wort: Daheim" von Unbekannt

Eine hohe Bauqualität, viel Platz für Gäste und eine offene Bauweise mit viel Licht, das war dem Bauherren-Ehepaar wichtig.
Die Bauherren legten das komplette Bauprojekte in die Hände von Huber & Sohn. Der Umzug nach Bayern fand fristgerecht zum Einzugstermin statt.

  • Wohnfläche: 150 m²
  • Besonderheiten: Wintergarten über zwei Geschosse mit Galerie, Garage mit Erweiterung als Eingangsüberdachung
  • Fassade: Holzfassade, grau lasiert
  • Fenster: Sprossen-Holzfenster mit Fensterläden
  • Haustechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe mit integrierter, kontrollierter Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung

Ihre Holzhaus-Ansprechpartner erreichen Sie unter:

Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Martin Schmitz, Vertrieb
Mobil: 0172 / 881 26 42


Wolfgang Krämer, Vertrieb
Mobil: 0172 / 830 09 71

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

DAS HUBER HOLZHAUS DER WOCHE

 

Alles unter Dach und Fach 

„Eine Arbeit die ich gerne mache – und dabei meinen Lieben im Garten zusehen zu können – das ist für mich Glück“ von Unbekannt

Die Herausforderung:
„Möglichst wenig Wände und viel Freiraum“- war das Grundcredo für die Planung und die Verwirklichung der besonderen Ideen und Vorstellungen.
Arbeiten, Goldschmiede, Familienleben mit Kindern, Gäste – alles unter einem Dach und doch hat jeder sein eigenes Reich und einen eigenen Zugang – das war der Anspruch der Bauherren. Ein weiterer Wunsch der Bauherren war das Einpassen des Gebäudes in den bestehenden Garten und Erhalt des Baumbestands.

Die Lösung:
Durch die Architektur wurde das Gebäude klar in Wohn- und Geschäftshaus mit dazwischenliegendem Verbindungsbau und Innenhof gegliedert. Die unterschiedlichen Dachformen lassen diese Strukturierung erkennen. Für das Geschäftsgebäude wurde ein Satteldach, für den Wohn- und Verbindungsbau ein Flachdach mit extinsiver Dachbegrünung konzipiert. Eine weitere Besonderheit in der Gebäudeaufteilung ist ein Kindertrakt mit eigenem Eingang über den Innenhof.
So entstand ein modernes Haus-Ensemble mit unterschiedlichen Baukörpern, perfekt eingepasst in den bestehenden Garten mit Baumbestand. Die Panoramafenster und Schiebetüren lassen das Drinnen und Draußen verschmelzen. Die Balkone auf der Süd- und Westseite wurden sehr ausladend und mit wasserdichtem Boden gefertigt, um auch bei Regen den Außenbereich im Erdgeschoss nutzen zu können.

  • Wohnfläche ca. 650 m²
  • Außenwände: Huber-Holzmassivwand mit außenliegender Holzfaserdämmung
  • Komplette werkseitige Vorfertigung
  • Montage innerhalb von 2 Wochen
  • Putzfassade und Lärche-Rhombus-Profilschalung
  • Holz-/Alu-Panoramafenster und Holz-/Alu-Schiebetüren, farblich abgesetzt
  • Senkrecht Markisen für Verschattung und sommerlichen Wärmeschutz
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
  • Wärmepumpe mit Fußbodenheizung

Ihre Holzhaus-Ansprechpartner erreichen Sie unter:

Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Martin Schmitz, Vertrieb
Mobil: 0172 / 881 26 42


Wolfgang Krämer, Vertrieb
Mobil: 0172 / 830 09 71

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

DAS HUBER HOLZHAUS DER WOCHE

 

Da Sie aufgrund der aktuellen Situation unser Musterhaus im Bauzentrum Poing nicht besichtigen können sowie unsere Ausstellung in Bachmehring, möchten wir Ihnen nun jede Woche unser "Huber Holzhaus der Woche" vorstellen.

Jedes unserer Häuser ist ein Unikat. Lassen Sie sich inspirieren, entdecken Sie Neues und finden Sie Innovatives für Ihr eigenes Haus.

Wir sind natürlich weiterhin für Sie da!
Das Huber-Holzhaus-Team steht Ihnen telefonisch, per E-Mail, usw. zur Verfügung und kümmert sich gerne um Ihre Anliegen.

ARICHTEKTUR PUR

"Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern, wenn man nichts mehr wegnehmen kann." - Antoine de Saint-Exupéry

Die Bauherren suchten einen kompetenten Partner, der den Architektenplan umsetzt und die anspruchsvolle Bauaufgabe gesamtverantwortlich löst.

  • Wohnfläche: 295 m², ein- und zweigeschossiger Baukörper
  • Besonderheiten: Liebevolle und technisch anspruchsvolle Detaillösungen, wie: ein großzügiges Lese- und Liege-Fenster, kombinierte Lösungen aus Treppe und darunterliegendem Einbauregal
  • Fassade: Putzfassade
  • Fenster: Holz-/Alu-Fenster mit Schiebeläden aus Holz im DG
  • Haustechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaikanlage auf dem Flachdach, 1.500 Liter Pufferspeicher und intelligentes Energie-Management. Dieses stellt sicher, dass der erzeugte Strom optimal genutzt wird. Eigenverbrauch, Speicherung oder Einspeisung, je nachdem, was sich energetische als optimal darstellt.

Ihre Holzhaus-Ansprechpartner erreichen Sie unter:

Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Martin Schmitz, Vertrieb
Mobil: 0172 / 881 26 42


Wolfgang Krämer, Vertrieb
Mobil: 0172 / 830 09 71

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

FENSTER-AUSSTELLUNG MIT TERMINVEREINBARUNG GEöFFNET

 

Das Wohl und die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen, deshalb haben wir unsere Fenster-Ausstellung momentan nur nach Terminvereinbarung für Sie geöffnet.
Damit wollen wir in der aktuellen Situation vorbeugend sicherstellen, dass sich immer nur ein Kunde oder Interessent mit einem Vertriebsmitarbeiter gleichzeitig in unserer Ausstellung aufhält.

Natürlich steht Ihnen unser Huber Fenster-Team weiterhin telefonisch oder per Mail zur Verfügung.
Gerne können Sie sich auf unserer Website unter Fenster informieren.
Wir freuen uns auch, Sie nach telefonischer Terminvereinbarung in unserer Ausstellung begrüßen zu dürfen.

Sie erreichen unser Huber Fenster-Team unter:
Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Zur Terminvereinbarung und den Kontaktdaten Ihres persönlichen Ansprechpartners wenden Sie sich bitte an:
Julia Bischoff, Sekretariat Fenster
Telefon: 08071 / 919-201
E-Mail: j.bischoff@huber-sohn.de

MUSTERHAUS IM BAUZENTRUM POING GESCHLOSSEN!

 

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Bauzentrum Poing ab Dienstag, den 17.03.20 bis auf weiteres geschlossen.
Ein Besuch in unserem Musterhaus ist vorerst nicht möglich.

Natürlich steht Ihnen unser Huber Holzhaus-Team weiterhin telefonisch und per Mail zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch auf unsere Website unter Holzhaus informieren.

Ihre Holzhaus-Ansprechpartner erreichen Sie unter:

Telefon: 08071 / 919-0
E-Mail: info@huber-sohn.de

Martin Schmitz, Vertrieb
Mobil: 0172 / 881 26 42


Wolfgang Krämer, Vertrieb
Mobil: 0172 / 830 09 71

 

HERZLICHEN GLüCKWUNSCH FRANZI!

 

Eine erfolgreiche Biathlon WM in Antholz geht zu Ende. Unsere Markenbotschafterin Franziska Preuß vom SC Haag hat bewiesen, dass sie mit fünf Top-Ten-Platzierungen und zwei Silbermedaillen zu den Besten gehört.

Dabei war die Saison nicht nur eitler Sonnenschein! Krankheitsbedingter Ausfall und Wettkampf-Tiefschläge waren harte Prüfungen. Doch Franziska Preuß hat nie aufgegeben und so freuen wir uns mit ihr über Ihren Erfolg bei der Biathlon WM 2020 in Antholz.

Franziska Preuß belegte den 5. Platz im Einzel, den 7. Platz in der Verfolgung und zweimal den 8. Platz im Sprint und im Massenstart.
In den Staffeln konnte sie sich besonders hervor tun - in der Single-Mixed-Staffel erkämpfte sie sich, zusammen mit Teamkollege Erik Lesser, die erste WM-Silbermedaille in Antholz.
In der Damen-Staffel schoss Franzi das deutsche Team nach vorne. Mit einer beeindruckenden Schnellfeuer-Einlage gelang es ihr innerhalb von 18 Sekunden alle Scheiben stehend fehlerfrei zu versenken. So holten sich die Damen den 2. Platz und somit die zweite WM-Silbermedaille.

Wir sind sehr stolz auf unsere Markenbotschafterin und wünschen ihr für das dritte Trimester, mit den Weltcups in Nove Mesto, Kontiolahti und Oslo viel Erfolg!

Fotos: © Nordic Focus

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

EINDRüCKE VOM ARCHITEKTEN FORUM AM 30. JANUAR 2020

 

 Am Donnerstag, den 30. Januar, veranstaltete Huber & Sohn das Architekten Forum zum Thema „Tageslicht und innovative Fenster in der Architektur“ mit anschließender Werksführung in Bachmehring.
Josef Huber konnte als geschäftsführender Gesellschafter dazu mehr als 100 Besucher im B&O Parkhotel Bad Aibling begrüßen.

 

Unsere Referenten lieferten aktuelles Expertenwissen und Lösungen rund ums Fenster. Prof. Dr. Helmut Müller, Emeritus des Lehrstuhls für klimagerechte Architektur der TU Dortmund und Experte für Tageslicht in Gebäuden, erläuterte die Bedeutung von Tageslicht und Tageslichtbeleuchtung, Anforderungen und Richtlinien sowie architektonische und technische Lösungen der Tageslichtbeleuchtung. Zum Thema „Tageslichtlenkung“ informierte Milan Trpcevski, Prokurist bei der Firma Schlotterer Sonnenschutz-Systeme, über intelligente Beschattungslösungen als Ersatz für Klimaanlage und Kunstlicht. „Fensterversteher“ Prof. Ulrich Sieberath, ehemaliger Leiter des ift Rosenheim, zeigte aktuelle Entwicklungen rund ums Fenster auf, wie die DIN 18008 neu, Montagezargen und die Bedeutung von Barrierefreiheit: „Null-Schwelle oder geprüfte Überrollbarkeit“ hießen dabei die Schlagworte. Im Anschluss an die Vorträge nutzten viele Gäste die Möglichkeit einer Produktionsbesichtigung in Bachmehring.

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

WEITERE IHK BILDUNGSPARTNERSCHAFT

 

Seit Ende Januar sind wir auch IHK Bildungspartner der Mittelschule Wasserburg.
Zusammen mit der Mittelschule Wasserburg wollen wir die Schülerinnen und Schüler besser auf ihren Start in das Berufsleben vorbereiten und planen gemeinsame Informationsabende, Betriebsbesichtigungen, Bewerbungstrainings und Praktika. Maria Albert, Rektorin der Mittelschule Wasserburg, sieht in der Bildungspartnerschaft eine Bereicherung für den Unterricht. "Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler natürlich auch auf das Berufsleben vorbereiten. Der klassische Lehrplan ist dabei nur ein Baustein." Auch wir sind stolz auf diese Partnerschaft. "Es freut uns, dass wir mit einer weiteren Schule in Zukunft eng zusammen arbeiten werden und noch mehr Schülerinnen und Schüler die breite Palette an Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Region zeigen zu können", sagt Personalchef Vinzenz Huber. "Wer hier zur Schule geht, muss danach nicht wegziehen: Viele spannende Jobs warten direkt vor der Tür. Man muss sie nur frühzeitig kennenlernen. Dabei wollen wir helfen."

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Mittelschule Wasserburg!

Den ausfühlrichen Bericht zur unsere Bildungspartnerschaft finden Sie hier.

Foto: © IHK München und Oberbayern sitzend v.l.n.r.: Vinzenz Huber (Personalchef bei Huber & Sohn), Teresa Nützl (Personalentwicklung bei Huber & Sohn) und Maria Albert (Schulleiterin der Mittelschule Wasserburg) stehend v.l.n.r.: Michael Kölbl (Bürgermeister von Wasserburg) und Thomas Gebert (Bildungsberater der IHK-Geschäftsstelle Rosenheim) Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

SPENDENAKTION ZU GUNSTEN "HILFE FüR RUMäNISCHE WAISENKINDER E.V."

 

Der regionale Verein "Hilfe für rumänische Waisenkinder" aus Eiselfing wird durch eine Spende von Josef Huber unterstützt.

„Kindern ohne sorgende Eltern ein familiäres und kindgerechtes Zuhause geben, dabei eine gesunde körperliche, seelische und geistige Entwicklung fördern und damit Hilfe zur späteren Selbsthilfe geben“ ist das Hauptziel des Eiselfinger Vereins. Das Ziel wird Vorort in den beiden Familienhäusern in Sântana in Rumänien umgesetzt. Die beiden Häuser „Maria“ und „Josefa“ sollen den Kindern eine Heimat sein und ihnen gleichzeitig den Weg in ein normales Leben öffnen. Zusätzlich unterstützt der Verein auch weitere hilfsbedürftige Kinder und Familien in der Gegend um Arad. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer geben ihr Bestes um den Kindern und Familien zu helfen. Mit Freude nahm Herr Dr. Miethaner (Erster Vorsitzender) den Scheck entgegen.

Mehr Informationen zum Verein Hilfe für rumänische Waisenkinder e.V. finden Sie hier: waisenkinder-ev.de

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

SPENDENAKTION ZU GUNSTEN DER KLINIKCLOWNS

 

Zum Jahresende hat geschäftsführender Gesellschafter Josef Huber eine ganz besondere Spende gemacht.

Die Demenzberatung der RoMed Klinik Wasserburg a. Inn hat sich dafür eingesetzt, dass die KlinikClowns regelmäßig die Patienten besuchen können. Die Tätigkeit der KlinikClowns hilft einen Zugang zu sozial-emotionalen und kommunikativen Ressourcen zu finden, vor allem auch bei schwer beeinträchtigten Patienten mit altersbedingten Denk- und Gedächtnisstörungen oder Demenz auf Grund ihrer Alzheimer-Erkrankung. So wird geholfen, die Lebensqualität der Patienten deutlich zu verbessern.

Josef Huber möchte damit diese wertvolle Arbeit unterstützen, damit die KlinikClowns regelmäßig die Patienten in der RoMed Klinik Wasserburg besuchen können. Mit Freude nahmen die KlinikClowns und Mario Münch (Demenzberatung RoMed Klinik Wasserburg) den Scheck entgegen.

Mehr Informationen zu den KlinikClowns finden Sie unter www.klinikclowns.de

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

EHRUNG UNSERER LANGJäHRIGEN MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

 

Die Geschäftsleitung lud die Belegschaft zum Jahresausklang zur traditionellen Weihnachtsfeier im Gasthof Brunnlechner ein.
Bei dieser Gelegenheit ehrte Josef Huber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit langjähriger Betriebszugehörigkeit und verabschiedete die Rentner in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Josef Huber machte deutlich, wie wichtig eine beständige Belegschaft für den nachhaltigen Erfolg der Firma Huber & Sohn ist und bedankte sich bei allen für ihr Mitwirken.

Nach dem offiziellen Teil der Weihnachtsfeier, überraschte noch der Nikolaus die Gesellschaft mit einem Besuch. Er lobte die Arbeit der Geschäftsführung und Abteilungsleiter für ihre Arbeit und mahnte dies im kommenden Jahr nicht zu vergessen. Mit einem festlichen Menü und den „Vier jungen Hinterberger Musikanten“ ließen alle den Abend ausklingen.

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

WIR SIND IHK BILDUNGSPARTNER!

 

Seit Anfang Dezember sind wir IHK Bildungspartner der Mittelschule Eiselfing.
Über verschiedenste Angebote erhalten die Schülerinnen und Schüler schon früh einen Eindruck von einer Ausbildung bei uns. Nadine Sauer, Leiterin der Mittelschule Eiselfing, zählt die zahlreichen Vorteile für ihre Schülerinnen und Schüler auf: "Durch die praxisorientierte und kontinuierliche Zusammenarbeit haben unsere Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig regelmäßig Kontakt in ein Unternehmen, das in sehr unterschiedlichen Berufen ausbildet. Sie erhalten Einblick in vielfältige Arbeitsbereiche, Aufgabenfelder und erfahren so leichter, welche Erwartungen und Anforderungen Unternehmen an ihre potentiellen Azubis haben. Gleichzeitig knüpfen sie erste Kontakte zu Ausbildern und Auszubildenden. Das kann sich bei der Lehrstellensuche durchaus positiv auswirken. Eine enge Kooperation zwischen Unternehmen und Schulen ist deshalb in der Berufsorientierung Gold wert."

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Mittelschule Eiselfing!

Den ausführlichen Bericht zu unserer Bildungspartnerschaft finden Sie hier.

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

UNSERER SCHNUPPERTAG IM ZIMMERERHANDWERK WAR EIN VOLLER ERFOLG!

 

 

Vergangenen Donnerstag, am 17. Oktober 2019, hatten drei Schüler die Möglichkeit das Zimmererhandwerk in unserem Betrieb kennenzulernen und hautnah zu erleben. Um 14 Uhr ging es los mit einer Begrüßung unserer Zimmerer und Ausbilder sowie einer Besichtigung unserer Produktion. Es wurden die Grundlagen des Zimmererhandwerks in der Theorie und Wissenswertes rund um den Ausbildungsberuf erklärt sowie Fragen beantwortet. Damit es nicht nur bei der Theorie blieb hatten wir uns ein tolles Projekt für die Schüler überlegt, um das Gelernte auch gleich praktisch anwenden zu können. Jeder durfte selbst eine kleine Bank zimmern und unserer Zimmerer standen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Wir bedanken uns für den tollen Nachmittag und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

1. GREEN LUNCH MüNCHEN AM 20.09.19

 

Der 1. GREEN LUNCH in München war ein voller Erfolg! Thema waren die Möglichkeiten und Chancen des modularen Bauens mit Holz für Wohn- und Gewerbeflächen, im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Besichtigt wurde das Pilotprojekt "Wohnen für alle am Dantebad" von Florian Nagler Architekten, bei welchem wir maßgeblich an der Organisation und Erstellung des Gebäudes beteiligt waren. Josef Huber gab einen Einblick in die Planung und Umsetzung des Projekts mit seiner kurzen Bauzeit und beantwortete die Fragen der Teilnehmer.  Vielen Dank an das Team von Dr. Wagner & Partner!

Mehr zum 1. GREEN LUNCH München finden Sie hier

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HUBER & SOHN!

 

Am 02. September 2019 begannen sieben Auszubildende ihre Berufsausbildung in unserem Unternehmen, als Industriekauffrau/-mann, Holzmechaniker, Metallbauer, Verfahrensmechaniker und Zimmerer. Damit die Auszubildenden vom ersten Tag an gut in das Unternehmen eingebunden werden, stehen ihnen motivierte und qualifizierte Ausbildungsbetreuer zur Seite. Speziell in den ersten Tagen und Wochen kümmern sich diese intensiv um ihre neuen Schützlinge und vermitteln ihnen erste Eindrücke der Arbeit in den Fachabteilungen und der Unternehmensabläufe. Natürlich bekommen unsere Azubis auch nützliche Tipps für einen optimalen Einstieg ins Berufsleben. 

Wir wünschen unseren Auszubildenden einen guten Start in ihr Berufsleben und freuen uns auf die gemeinsame Ausbildungszeit!

Mehr zum Ausbildungsstart 2019

BV TUNNEL WITTIGHAUSEN: ERNEUERUNG DER PORTALE MIT AUFWEITUNG DER BESTEHENDEN TUNNELRöHRE

 

Für die Erneuerung des 138 Meter langen Bahntunnels bei Wittighausen, wurde die Firma Huber & Sohn GmbH & Co. KG durch die ARGE Wayss & Freytag und Feldhaus, mit der Lieferung der Gewölbe- und Portalschalung beauftragt. Unter Leitung von Robert Bauer, von der Firma Wayss & Freytag, wurde der Schalungsbedarf und Einsatz abgerufen und koordiniert.

Mehr zum Projekt Tunnel Wittighausen finden Sie hier und unter Schalungsbau I Tunnelschalungen.

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

BRENNER-BASISTUNNEL MIT SCHALUNGEN VON HUBER & SOHN

 

Aktuell werden beim Neubau des Brenner-Basistunnels für unseren Auftragsgeber STRABAG I salini impregilo Schalungen von Huber & Sohn eingesetzt. Damit werden die Kreuzungsbauwerke durch das Huber & Sohn Montage-Team an den Rettungsstollen eingeschalt und betoniert. Die Schalwagenkonstruktion ist klapp- und verziehbar, um ständiges Auf- und Abbauen zu vermeiden. Pro Betoniervorgang im 5 m-Block werden ca. 230 m² (ca. 600 Tonnen!) Betonmasse verarbeitet. Die Schalung bleibt im Beton, bis die Endfestigkeit nach ca. 28 Tagen erreicht ist.

Bild rechts:
Blick vom Gewölbeschalwagen: Schalungslieferung, Montage mit Betonage
Gewölbebreite: 19,86 m
Gewölbehöhe: 11,30 m
Gewölbeabwicklung gesamt: 33,50 m
Auflösung in Ulme mit einer Höhe von 5,90 m und Kappe mittels Gewölbeschalwagen

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

ALBACHINGER BüRGERMEDAILLE IN SILBER FüR UNSERE MARKENBOTSCHAFTERIN FRANZISKA PREUß!

 

Am Mittwoch, 24. Juli durften wir bei der Ehrung von Franziska Preuß durch Bürgermeister X. Sanftl dabei sein.
Geschäftsführender Gesellschafter Josef Huber gratulierte und bedankte sich bei Franziska Preuß für ihre Leistungen.

Es war ein rundum gelungener Abend mit der sympathischen Biathletin.
Der 1. Franziska Preuß Fanclub veranstaltete einen gemütlichen Grillabend und Musiker Paul Kowol kam zu einem exklusiven Konzert für Franzi nach Albaching!
Vielen Dank für den schönen und gelungenen Abend!

Glückwünsche von Josef Huber

RICHTFEST IM PRINZ-EUGEN-PARK, MüNCHEN

 

Ein großer Schritt ist getan - am Donnerstag, den 4. Juli konnten wir zusammen mit unseren Partnern das Richtfest für Bauabschnitt WA16 im Prinz-Eugen-Park München feiern. Der Richtspruch wurde von den Zimmerern von Huber & Sohn und dem Baupartner Gumpp & Maier vorgetragen. Die Hebfeier war ein rundum gelungener Abend mit über 80 Gästen. Auf dem ehemaligen Kasernengelände entstehen mehrere Wohnanlagen. Huber & Sohn ist bei drei Wohnanlagen federführend an der Ausführung beteiligt. Es werden sowohl Gebäude in Hybridbauweise als auch Holzmassivbauweise umgesetzt.

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

REFERENZOBJEKT FüR HOLZ-ALU-FENSTER

 

Kürzlich konnten wir ein beeindruckendes Referenzobjekt mit unseren Holz-Alu-Fenstern Vario78 S400 fotografieren. Raumseitig in Lärche gebürstet und im Oberflächenfarbton NE16 behandelt, außen die Aluschale im Farbton Antico dunkelgrau, einbruchhemmend und mit Verschluss- und Kippüberwachung hatten wir sowohl optisch wie auch technisch höchste Anforderungen zu erfüllen. Komplettiert wurde das Bauvorhaben durch Rundbogenfenster aus Holz, eine Solarlux-Faltanlage aus Aluminium sowie Rubner Holz-Haustüren aus gebürsteter Eiche. Entstanden ist ein Gebäude, das sich wirklich sehen lassen kann.

AKTUELLES BAUPROJEKT IM PRINZ-EUGEN-PARK, MüNCHEN

 

Auf dem ehemaligen Kasernengelände entstehen mehrere Wohnanlagen. Huber & Sohn ist bei drei Wohnanlagen federführend an der Ausführung beteiligt. Es werden sowohl Gebäude in Hybridbauweise als auch Holzmassivbauweise umgesetzt.

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

TERRASSENTüRE IN KUNSTSTOFF MIT BARRIEREFREIER SCHWELLE

 

Barrierefreiheit mit der Multi Zero Schwelle von Maco

Huber & Sohn bietet mit der Multi Zero Schwelle für Terrassentüren aus Kunststoff eine barrierefreie Lösung mit einer Null-Schwelle an.

Weitere Informationen finden Sie unter Ganz schön flache Schwellen

Schauen Sie sich hierzu auch den Info-Clip der Firma Maco an:
https://www.youtube.com/watch?v=28FEvYoSRfk

AZUBI-AUSFLUG 2019

 

Ein sportlich aktiver Tag mit einem ganz besonderen Höhepunkt war der Ausflug für die Auszubildenden Zimmerer, Metallbauer und Industriekaufleute der Firma Huber & Sohn am 24.05.2019.
Nach einer Bergwanderung zur Bründling Alm auf dem Hochfelln ging es nach Ruhpolding an den Weltcup-Schießstand der Chiemgau-Arena, das Revier eines der deutschen Aushängeschilder im Biathlon und seit Dezember 2016 Markenbotschafterin für die Firma Huber & Sohn: Franziska Preuß. Die Weltklasse-Biathletin nahm sich Zeit, den Jugendlichen einen Einblick in ihren Sport zu gewähren. Bei einem individuellen Training am Schießstand mit original Biathlongewehren stand die Sportlerin den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite. Mit viel Sympathie und Humor gab sie den Mädchen und Jungen Tipps zur Haltung, was sich zu deren Begeisterung unmittelbar auf die einzelnen Schießergebnisse auswirkte. Nach diesem erfolgreichen Training ließen die Jungschützen gemeinsam mit dem Biathlon-Star den Tag im Café der Chiemgau-Arena mit Aussicht auf die Schießübungen der Nachwuchs-Biathleten ausklingen. Hier plauderte Franzi aus dem Nähkästchen über ihren beeindruckenden Weg als Biathletin, ihr herausforderndes Training und ihre größten Erfolge. Die Jugendlichen waren sichtlich beeindruckt vom Ehrgeiz und der Disziplin, die die Sportlerin für ihre hoffentlich weiterhin sehr erfolgreiche Karriere an den Tag legt. Es war ein gelungener Tag, der allen Beteiligten sehr viel Freude bereitete.

BEWERBUNGSTRAINING FüR DIE 8. KLASSE GRUND- UND MITTELSCHULE EISELFING

 

Während der Schulzeit versucht die Grund- und Mittelschule Eiselfing mit Hilfe von diversen Praktika und berufsorientierenden Maßnahmen die Schüler bei ihrer Berufswahl zu unterstützen. Doch die beste Berufsorientierung nützt nichts, wenn es bei der Ausbildungsplatzsuche an den Bewerbungsunterlagen scheitert. Aus diesem Grund hat dieses Jahr unsere Personalfachfrau Teresa Nützl, gemeinsam mit Herrn Unterburger, Fa. Zosseder und Frau Selbertinger von der Bundesagentur für Arbeit, die Grund- und Mittelschule Eiselfing eine komplette Woche im Rahmen eines Bewerbertrainings unterstützt. 

Das Ziel war, dass jeder Schüer der 8. Klasse am Ende dieser Woche zum einen eine vollständige Bewerbungsmappe besitzt und zum anderen auf ein Vorstellungsgespräch bestmöglichst vorbereitet ist.
Insgesamt war die Woche sowohl für die Schüler, als auch für die Dozenten intensiv und anstrengend, aber auch ungemein gewinnbringend!

 

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

FRANZISKA PREUß - ERFOLGREICHE BIATHLON-SAISON 2018/2019

 

Huber & Sohn glaubt fest an das Talent von Franziska Preuß vom SC Haag.
Deshalb wurde der Vertrag vor der Saison für weitere zwei Jahre verlängert.

Daß mit ihr zu rechnen ist, hat sie eindrucksvoll bewiesen. Mit drei Top-Ten Ergebnissen nach den ersten beiden Weltcupwochenenden startete Sie mit Vollgas in die Saison und der lang ersehnte Sieg des Weltcup-Rennens im Massenstart in Ruhpolding war mehr als verdient.
Beeindruckend auch ihr zweiter Platz beim Sprint-Rennen in Oslo, bei dem sie mit der hohen Startnummer 90 mit null Fehler beim Schießen und einer Top-Laufzeit überzeugte.
Dabei war die Saison nicht nur eitler Sonnenschein! Krankheitsbedingter Ausfall und Wettkampf-Tiefschläge waren harte Prüfungen. Doch Franziska Preuß hat nie aufgegeben und so freuen wir uns mit ihr über den 9. Platz im Gesamt-Weltcup.
Wir sind sehr stolz auf unsere Markenbotschafterin und wünschen ihr eine erholsame Trainingspause und dann einen motivierten Einstieg in die nächste Vorbereitungsphase!

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

AZUBI ZIMMERER (M/W) FüR SEPTEMBER 2019

 

Arbeitest Du gerne mit Holz?

Wenn Du auch noch gerne
  • in einem soliden Familienunternehmen vor Ort,
  • in einem aufgeschlossenen Team,
  • in einer modernen Fertigungshalle den gesamten Bauverlauf erleben,
  • einen eigenen Ausbildungsbetreuer haben,
  • gut bezahlt werden,
  • gute Entwicklungschancen nach der Ausbildung haben,
  • und gefordert und gefördert werden willst,

dann bist Du bei uns genau richtig!
Wir stellen zum 1. September 2019 noch Auszubildende als Zimmerer (m/w) ein, die bis dahin das BGJ abgeschlossen oder die Fach- bzw. allgemeine Hochschulreife erreicht haben. Weiteres zur Ausbildung Zimmerer findest Du hier.

Auf das Bild klicken um die Galerie zu öffnen

WIR BAUEN AUF SICHERHEIT!

 

Wir setzen beim täglichen Arbeiten auf Arbeitssicherheit und freuen uns über
die erfolgreiche Re-Zertifizierung von AMS - Bau (Arbeitsschutzmangagementsystem)
für die kommenden drei Jahre.

KUNSTSTOFF-FENSTER: NEUE DESIGN-GENERATION

 

Ein erstaunlicher Holz-Look und eine einzigartige Haptik, gepaart mit allen Vorteilen eines Kunststoff-Fensters: das bietet die neue Fensteroberfläche woodec. Im Innenbereich sorgen die neuen Holzdekore für eine angenehme und moderne Atmosphäre. Im Außenbereich lassen die Dekore das Haus hochwertig aussehen. Die Dekore orientieren sich nicht nur optisch am natürlichen Material, woodec fühlt sich auch besonders echt an und ist vom Original kaum zu unterscheiden.